Schoko-Cashew-Kuchen

  1. Die Butter und den Zucker lasse ich schaumig schlagen.
  2. Wenn die Masse schaumig ist, gebe ich ein Ei dazu, das Backpulver, Kakao und zwei Esslöffel Mehl.
  3. Das lasse ich kurz untermischen und gebe wieder ein Ei und etwas Mehl dazu. Das mache ich so lange, bis die Zutaten aufgebraucht sind.
  4. Nun gebe ich die Milch und die Schokolade dazu und lasse es untermischen.
  5. Die Maschine stelle ich auf die vierte Stufe und lasse alles gründlich mischen, um den Kleber des Mehls besser herauszuarbeiten.
  6. Zum Schluss gebe ich die Kerne dazu und lasse sie kurz untermischen.
  7. Die Masse gebe ich in eine gebutterte und bemehlte Backform.
  8. Der Ofen wird auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizt.
  9. Die Backzeit beträgt ca. 50 Minuten.
  10. Den Kuchen lasse ich komplett auskühlen.
  11. Für den Guss vermische ich drei Esslöffel Puderzucker mit etwas Wasser und bestreiche damit den Kuchen. Die restlichen Kerne verteile ich darauf.

Schreibe einen Kommentar