Vanille-Schoko Twister

  1. Für den weißen Mürbeteig vermische ich die weiche Butter mit Puderzucker und dem Mark einer Vanilleschote. Anschließend füge ich das Mehl hinzu und vermische alles kurz.
  2. Den Mürbeteig wickle ich in Klarsichtfolie, packe ihn ein und lege ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  3. Die gleiche Prozedur wiederhole ich auch mit dem schwarzen Mürbeteig.
  4. Nachdem der Mürbeteig abgekühlt ist, nehme ich ihn wieder heraus und knete ihn durch.
  5. Den hellen Teig rolle ich gleichmäßig zu einem dünnen Strang aus. Das Gleiche mache ich auch mit dem schwarzen Mürbeteig.
  6. Die Teige lege ich nebeneinander und verdrehe sie. Zum Schluss schneide ich Portionen heraus.
  7. Den Ofen heize ich auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  8. Die Backzeit beträgt bei mir 22 Minuten.

Viel Spaß beim Nachbacken.