Schinken Käse Croissant

Das ist ein sehr simples Rezept, aber trotzdem lecker.

Hier ist mein Rezept:

Tourierter Hefeteig
Wie Ihr den herstellen könnt, findet Ihr hier:
https://www.youtube.com/watch?v=WafJWuW9K2c&t

Oder
Tourierter Dinkelhefeteig
Wie Ihr den herstellen könnt, findet Ihr hier:
https://milans-backwelt.de/tourierter-dinkelhefeteig/

Kochschinken
Käse in meinem Fall habe ich Gauda benutzt
Ei zum einstreichen
Geriebenen Käse zum draufstreuen

Zubereitung:

Jetzt Genaue angaben zum Ausrollen zu machen sind fast unmöglich. Da ja jeder eine andere Menge Teig hat. Ich achte darauf, dass der Teig am Ende eine dicke von drei bis fünf Millimeter hat und eine breite von 30 bis 35 Zentimeter. Die Länge ist dann je nach Teigmenge sehr unterschiedlich.
Nun Teile ich die Croissants ein. Ich mache sie zehn Zentimeter breit und schneide sie als Dreiecke heraus. Auf die Dreiecke lege ich etwas Schinken und etwas Käse und rolle das Croissant auf. Die fertigen Croissants lege ich auf ein Backblech mit Backfolie und decke sie mit einem Küchentuch ab. Nun lasse ich sie eine Stunde hergehen.
Der Ofen wird auf 200 Grad Ober und Unterhitze vorgeheizt.
Kurz vor dem Backen streiche ich die Croissants mit einem Ei ein und streue etwas geriebenen Käse darüber.
Nach ca. fünfzehn Minuten drehe ich den Ofen auf 180 Grad zurück.
Die Backzeit beträgt ca. 25 Minuten.

Viel Spaß beim Nachbacken.