Waffelkuchen

Diese kleinen Kuchen habe ich für meine Tochter zum Geburtstag gemacht. Die waren vielleicht schnell wieder Weg.

Hier ist mein Rezept:

50 g Zimmerwarme Butter
50 g Zucker
30 g Weizenmehl der Type 405
30 g Speisestärke
1 Ei
eine Messerspitze Backpulver
60 g kleingehackte Backschokolade

Zubereitung:

Bei der Menge nehme ich eine kleine Schüssel, um die Masse zu machen.
Ich gebe die Butter und den Zucker in die Schüssel und schlage die Butter schaumig. Das Mehl, die Stärke und das Backpulver siebe ich in eine Schüssel. Wenn die Butter schaumig ist, gebe ich nach und nach das Mehl und das Ei dazu und rühre es mit der Maschine unter. Ganz zum Schluss gebe ich die Schokolade dazu und rühre sie unter.
Nun brauche ich eine Waage, einen Spritzbeutel und natürlich die kleinen Waffeln.
Die Waffel befülle ich mit ca. 20 g Masse.
Der Ofen wird auf 180 Grad Ober und Unterhitze vorgeheizt.
Backzeit beträgt ca. 15 Minuten.

Nach dem kompletten Auskühlen beginnt das Dekorieren. Da könnt Ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Ich habe etwas Schokolade geschmolzen und die kleinen Kuchen damit bestrichen. Zum Dekorieren habe ich kleine Smarties und bunten Zuckerstreusel verwendet.

Viel Spaß beim Nachbacken