Marzipanherzen

  1. Als Erstes bereite ich den Mürbeteig vor. Dafür vermische ich zuerst die Butter mit dem Zucker. Dann gebe ich das Mehl hinzu und vermische alles zu einem Teig.
  2. Den Teig packe ich in Klarsichtfolie ein und lege ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank, damit er durchkühlen kann.
  3. Nun bereite ich die Marzipanmasse zu. Dafür vermische ich das Rohmarzipan mit dem Zucker und gebe nach und nach das Eiweiß dazu.
  4. Den Mürbeteig zerbrösele ich grob und forme ihn wieder zu einem Teig zusammen.
  5. Mit einem Nudelholz rolle ich den Teig aus. Ich rolle ihn auf eine Stärke von 3 mm aus und steche Herzen aus, die ich auf ein Backblech lege.
  6. Die Marzipanmasse gebe ich in einen Spritzbeutel und fahre die Konturen der Herzen nach.
  7. Den Ofen heize ich auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  8. Die Backzeit beträgt ca. 15 Minuten.
  9. In der Zwischenzeit koche ich die Marmelade auf und verteile sie mit einem Löffel auf den Herzen.

Schreibe einen Kommentar