Sandkuchen

  1. Als erstes lasse ich die zimmerwarme Butter und den Zucker schaumig schlagen.
  2. Wenn die Masse schaumig ist, gebe ich ein Ei und ein Drittel der trockenen Zutaten dazu.
  3. Wenn es etwas untergemischt ist, gebe ich das nächste Ei und wieder ein Drittel der trockenen Zutaten hinzu.
  4. Nun gebe ich das letzte Ei und den Rest der trockenen Zutaten dazu und lasse es kurz untermischen.
  5. Die Rührmaschine stelle ich auf die höchste Stufe und lasse alles zwei Minuten kräftig rühren.
  6. Den Teig gebe ich in eine gebutterte und bemehlte Backform.
  7. Der Ofen wird auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorgeheizt.
  8. Die Backzeit beträgt ca. 40 Minuten.
  9. Den Kuchen lasse ich komplett auskühlen und bestäube ihn mit Puderzucker.

Schreibe einen Kommentar