Scones

Scones sind ein englisches Traditionsgebäck. Sie sind superschnell gemacht.

Hier ist mein Rezept:

300 g Weizenmehl der Type 405
40 g Zucker
6 g Salz
10 g Backpulver
180 ml Milch
120 g Butter
80 g Rosinen (eingeweicht)

etwas Milch zum einstreichen.

Zubereitung:

  1. Ca. zwei Stunden bevor ich den Teig mache, weiche ich mir die Rosinen ein.
  2. Bis auf die Rosinen gebe ich alle Zutaten in die *Knetmaschine und lasse sie drei Minuten bei der ersten Stufe vermischen und drei Minuten bei der zweiten Stufe Kneten. Nun gebe ich die Rosinen dazu und lasse sie kurz untermischen.
  3. Nach dem Kneten gebe ich den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und wirke ihn ganz leicht rund. Ich drücke ihn etwas flach und rolle ihn mit einem Rollholz auf eine Dicke von ca. 1,5 bis 2 Zentimeter.
  4. Mit einem Ausstecher oder einem Glas stehe ich mir die Scones aus und lege sie auf ein Backblech mit *Backfolie. Den restlichen Teig wirke ich zusammen und rolle ihn wieder aus, um auch den auszustechen. Das mache ich so lange, bis kein Rest mehr übrig geblieben ist.
  5. Der Ofen wird auf 220 Grad Ober -/ Unterhitze vorgeheizt.
  6. Kurz vor dem Backen bestreiche ich die Scones mit etwas Milch.
  7. Die Backzeit beträgt ca. 20 Minuten.

Viel Spaß beim Nachbacken.

Links, mit einem * , sind Affiliate-Links. Kommt über einen dieser Links ein Kauf zustande, so bekomme ich eine kleine Provision. Für Euch entstehen dabei keinerlei Extrakosten. Danke für Eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar